Erzbistum Köln – Neue Pastoral- und Gemeindereferenten – Weihbischof Steinhäuser

9. September 2019 (pek190909-nh)

Köln. In einer feierlichen Messe im Hohen Dom zu Köln werden am Samstag, 14. September, um 10 Uhr vier Pastoralreferentinnen, zwei Pastoralreferenten und eine Gemeindereferentin zum Dienst in den Gemeinden gesendet. Weihbischof Rolf Steinhäuser wird folgende sechs Mitarbeitende zum unbefristeten pastoralen Dienst in der Kirche von Köln beauftragen:

  • Pastoralreferentin Carmen Hegner stammt aus der Gemeinde Sankt Patrizius in Ellwangen und wird eingesetzt im Seelsorgebereich Hennef-Ost.
  • Sarah Rockenfeld ist ebenfalls Pastoralreferentin. Sie kommt aus der Gemeinde Sankt Mariä Heimsuchung in Sankt Augustin und ist im Seelsorgebereich Brühl tätig.
  • Die Heimatgemeinde der Pastoralreferentin Sara Sust ist Sankt Sebastian in Solingen. Nun arbeitet sie in der Pfarrei Sankt Josef und Martin in Langenfeld.
  • Kirsten Pretz ist als Gemeindereferentin in den Gemeinden Sankt Michael und Paulus in Velbert-Mitte und Langenberg. Sie stammt aus Sankt Josef und Martin in Langenfeld.
  • Der Pastoralreferent Christian Deppe ist gebürtig aus der Pfarrei Heiligste Dreifaltigkeit in Iserlohn und wird beauftragt für den Sendungsraum „Katholische Kirche in Neuss Süd“.
  • Ebenfalls als Pastoralreferent wird Robert Stiller in der Katholischen Pfarreiengemeinschaft Meckenheim tätig sein. Er stammt aus der Gemeinde Sankt Servatius in Siegburg.

Zur Mitfeier der Beauftragung sind alle Gläubigen des Erzbistums herzlich in den Dom eingeladen.