Erzbistum Köln – Dokumentarfilm – Benedikt XVI.

28. Oktober 2019 Medienzentrale

Köln. Die Medienzentrale des Erzbistums Köln hat Informationen zum Dokumentarfilm „Verteidiger des Glaubens“ zusammengestellt. Der Film über Papst Benedikt XVI., der ab Donnerstag, 31. Oktober, in den deutschen Kinos zu sehen ist, sorgt bereits jetzt für rege Diskussionen. Regisseur Christoph Röhl wirft einen kritischen Blick auf das Wirken Benedikts XVI. beziehungsweise Joseph Ratzingers, der den Kurs der katholischen Kirche in drei Jahrzehnten prägte wie kaum ein Mensch seiner Zeit.

Die Medienzentrale stellt Links zu Filmkritiken und Interviews zur Verfügung und empfiehlt Filme aus ihrem Verleih zum Thema Kirchenbilder und zu Benedikt XVI. Die Informationen finden Interessierte auf der Webseite sowie auf der Facebook-Seite der Einrichtung.

Die Medienzentrale des Erzbistums Köln fördert und unterstützt die Kommunikation von Glaubens- und Lebensthemen über das Medium Film. Ihre Kernaufgabe ist die Beratung und Qualifizierung von Personen, die im kirchlichen Bereich tätig sind, und die Film in Seelsorge, Schule oder Weiterbildung nutzen.

Kontakt für Rückfragen:

Diözesan- und Dombibliothek Köln - Medienzentrale
Matthias Ganter
Tel. 0221 1642 3224
E-Mail: matthias.ganter@erzbistum-koeln.de