Mitdenken! Position beziehen! LFS im Diskurs

Heimat Europa im Fokus - Alexander Graf Lambsdorff

„LFS im Diskurs“

Von Hermann Ohagen / Liebfrauenschule Köln

Heimat Europa im Fokus - Alexander Graf Lambsdorff im Rahmen von „LFS im Diskurs“ in der Liebfrauenschule zu Gast

im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe „Mitdenken! Position beziehen! LFS im Diskurs“ hat der Bundestagsabgeordnete Alexander Graf Lambsdorff  im Januar die Liebfrauenschule Köln besucht, um über aktuelle Europäische Themen zu sprechen. Seit 2017 ist er nicht mehr Europaabgeordneter, sondern MdB - dennoch hat er uns viel über seine Erfahrungen im Europäischen Parlament und aus der Berliner Perspektive mitgeben.

 „Europa ist klein. Nehmen Sie mit mir die Perspektive eines Satelliten ein und betrachten Sie unseren Heimatkontinent von oben.“ So nahm der Abend mit dem Bonner Bundestagsabgeordneten der FDP Fraktion seinen Auftakt. Graf Lambsdorff umriss unseren Kontinent und brachte die Krisenherde an den Grenzen Europas zur Sprache. Die politische Analyse hatte ihren Rückbezug in historischen Entwicklungen und lieferte eine deutliche Bestandsaufnahme. Im Spannungsfeld zwischen politischer Analyse und der Entwicklung denkbarer Perspektiven waren die Ausführungen durchweg mit anschaulichen Beispielen auch aus unserer Region bereichert.

Ihm gelang es aus dem Titel des Abends „Heimat Europa“ einen engagierten und bedenkenswerten Vortrag zu machen. Die Zuhörer der vollbesetzten Halle der LFS konnten diesmal auf Kärtchen Fragen stellen, die dann von einer Moderatorengruppe an Graf Lambsdorff weitergereicht wurden. So entwickeln wir das Format „LFS im Diskurs“ weiter und erleben diese Abende als Beitrag zum zivilgesellschaftlichen Engagement.

Bleibt noch der Satz zum Schluss, der die Kompetenzen in Prozentrechnung des Referenten zum Thema hatte: „Geht wählen!“

Für alle die Sorge hatten, dass wir einen Parteipolitiker im Vorfeld der Europawahl im Mai zu uns einluden: Entwarnung – einem solchen Menschen nimmt man seine Expertise ab, auch wenn man seine Partei nicht unterstützt.

 

Information zur Veranstaltungsreihe „Mitdenken! Position beziehen! LFS im Diskurs“

Unsere gesellschaftlichen und politischen Werte werden Tag für Tag in Frage gestellt. Mit unserer Veranstaltungsreihe „Mitdenken! Position beziehen! LFS im Diskurs“ versucht die Liebfrauenschule Köln die Ereignisse einzuordnen, zu verstehen und einen Schritt weiter zu gehen: Impulse zu setzen „Etwas zu tun“!

Ziel der Diskussionsabende ist es, bei der Schulgemeinschaft ein Nachdenken in Gang zu setzen, und ein Interesse für Politik und unsere Gesellschaft neu aufleben zu lassen.

Hermann Ohagen