Elternmitwirkung | Bekentnisschulen

Elternmitwirkung

Elternmitwirkung

Wie können Eltern mitwirken ?

Adressaten sind Eltern mit schulpflichtigen Kindern. Anliegen ist die Förderung des Elternrechts und der Verwirklichung der Grundsätze christlicher Erziehung und Bildung in der Schule.

Die KED ist ein Zusammenschluss christlicher Eltern, der als beim Kultusminister anerkannter Elternverband (im Sinne des Schulmitwirkungsgesetzes) die Grundsätze christlicher Erziehung und Bildung in der Schul- und Bildungspolitik zur Geltung bringen kann.

Broschüre zum Erhalt der Kath. Grundschulen

Vielleicht stehen Sie bereits jetzt oder demnächst vor der Frage: Wähle ich eine Katholische Grundschule oder eine Gemeinschaftsgrundschule für mein Kind und was ist eigentlich was? Der Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Köln und die Katholische Elternschaft Deutschlands im Erzbistum Köln wollen Ihnen in diesem Heft Denkanstöße geben, sich für eine Katholische Grundschule zu entscheiden.

> Download der Broschüre

 

Arabisch-deutscher Flyer für Flüchtlingseltern

In einem arabisch-deutschen Flyer werden Eltern von Flüchtlingskindern, deren Kind an einer Bekenntnisschule eingeschult wird, die wesentlichen Informationen über die Schulart "Bekenntnisschule" (= KGS) übermittelt. Der Flyer kann über die KED im Erzbistum Köln bezogen werden.

> Download des Flyers